MondseeTreff  
Exklusives Forum für Trends und Innovationen mit Top-Experten

45. MondseeTreff 

25.04.2022

Frauke ION und Sophia SCHNEIDER

Training, Coaching & Beratung

 

Erfahren Sie mehr

C:\Bild1

Seit 1999 lädt Helmut Muthers (Muthers Institut) aufgeschlossene Unternehmer aus Österreich, Deutschland, Südtirol und der Schweiz zweimal im Jahr zum MondseeTreff mit Top-Experten ein.

Bisherige Referenten des MondseeTreff

betriebsklima-autorinnen.thumbnail_Portraet-neu_ohne-Credit-1900-dpi

Sophia Schneider
Frauke Ion

FRAUKE ION… Expertin für Perspektivenwechsel, seit 2005 mit ion international als Beraterin, Trainerin und Business Coach unterwegs. Seit 2006 leitet sie als Mit-Inhaberin das Institut für Persönlichkeit in Köln, dem Experten für diagnostikbasierte Personal- und Persönlichkeitsentwicklung. Sie ist spezialisiert auf die ganzheitliche Begleitung von Führungsteams. In ihrer zwanzigjährigen, erfolgreichen Managementkarriere im In- und Ausland konnte Frauke Ion selbst erfahren, was es heißt, Menschen bedürfnisorientiert und typgerecht zu führen. 

 

SOPHIA SCHNEIDER… Sozialwissenschaftlerin, Business-Trainerin und systemischer Coach in der Welt der Persönlichkeits-, Personal- und Organisationentwicklung. Ihr hohes Maß an Empathie und Diplomatie zeichnen sie als Begleiterin von Veränderungsprozessen aus. Als Vertreterin der Generation Y und dem dazugehörenden Mindset schafft sie es, Perspektivräume zu öffnen und diese über Hierarchien hinweg greif-, annehmbar und nutzbar zu machen.

betriebsklima-autorinnen.thumbnail_Portraet-neu_ohne-Credit-1900-dpi

Nutzen

In dem interaktiven Praxis-Workshop erfahren Sie: wie Sie aktiv zum Stimmungs-Wandel in Ihrem Unternehmen oder Ihrem Team beitragen können. wie sich das schwammige Konzept „Betriebsklima“ messen und verändern lässt. wie sie mit Rückschlägen umgehen und trotzdem optimistisch am Ball bleiben können. Die Veranstaltung bietet Ihnen die Gelegenheit, sich mit der Stimmung in Ihrem Unternehmen auseinander zu setzten und erste Baustellen sowie Handlungsmaßnahmen zu definieren. Also: Werden Sie Klima-Aktivist:in und wagen Sie den ersten Schritt zum Klimawandel.

Inhalte

Gesichter wie sieben Tage Regenwetter und keine Besserung in Sicht? Wenn das Betriebsklima aus unerklärlichen Gründen nicht gut ist, dann sollten Sie genau hinschauen: Der häufigste Grund für Unzufriedenheit, Fehltage und Fluktuation ist das Betriebsklima. Es ist der entscheidende Wirtschafts- und Glücksfaktor und nimmt Einfluss auf Montagsblues und Flurfunk, auf emotionale Bindung und innere Kündigung, auf Produktivität und Selbstorganisation.


 

Chancen nutzen und anmelden!

TIK_20190313 - Kopie

Helmut Muthers
Der Veranstalter

Helmut Muthers hat 10 Jahre am Mondsee gelebt. In dieser Zeit ist der MondseeTreff entstanden. Unternehmer, Vorstände und Geschäftsleiter kommen zu spannenden Themen zusammen, diskutieren und lernen.

 

Helmut Muthers ist Redner, Berater, Autor, Mitautor und Herausgeber von 24 Büchern. Seit mehe als 20 Jahren fokussiert er sich auf den Unternehmenserfolg bei älteren Kunden und Mitarbeitern. 

 

Helmut Muthers gründete 1994 das MUTHERS INSTITUT.

 

Er ist Landes-Geschäftsführer Rheinland-Pfalz des Bundesverbandes Initiative 50plus und Expert-Member des Club 55. 

 

Im Ehrenamt ist Helmut Muthers 1. Beigeordneter (stellv. Bürgermeister) seiner Heimatstadt Linz am Rhein http://www.linz.de

 

Infos auch unter www.helmutmuthers.com

51LRUB3UDuL._SX327_BO1,204,203,200_

Rettet das Betriebsklima

Rettet das Betriebsklima! Stimmungs-Change im Unternehmen: So geht’s in der Praxis

 

Aspekte wie die Stimmung unter den Kollegen, das Verhältnis zum Chef, Arbeitszeiten, Arbeitsplatz und auch die zugeteilten Aufgaben und Verantwortlichkeiten bestimmen die innerbetriebliche Wetterlage. Sie entscheiden darüber, ob die Sonne scheint oder dicke Regenwolken am Betriebshimmel aufziehen. Doch anders als das Wetter lässt sich das Betriebsklima beeinflussen: mit der richtigen Analyse, der nötigen Achtsamkeit, einer offenen Haltung und nicht zuletzt durch konkrete Handlungs- und Kommunikationsmaßnahmen, die Sie in diesem Buch finden. Ganz nach dem Motto: „Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung.“ Dieses Buch liefert eine praxisnahe Anleitung zum betrieblichen Klimawandel. Es beschreibt vier Klimazonen in Unternehmen und die in ihr liegenden Parameter. Darüber hinaus bietet es einen kurzen Überblick über die Entwicklung der Arbeitswelt – von den Anfängen der Industrialisierung bis zum heutigen Zeitalter der Digitalisierung. Die Integration der Mitarbeitenden nimmt dabei einen sehr viel höheren Stellenwert ein. Die Autorinnen erläutern insbesondere die Wechselwirkung der Bedürfnisse und Herausforderungen der Mitarbeitenden und Führungskräfte, die das Betriebsklima maßgeblich bestimmen. Im Spannungsverhältnis stehen heute das analoge und digitale Arbeiten, die unterschiedlichen Erwartungen der Generationen und die daraus entstehenden möglichen Konflikte. Mit dem Klimabarometer finden Sie heraus, in welchen Klimazonen sie heiter bis sonniges Wetter genießen dürfen, wo der Betriebshimmel bewölkt ist oder sogar ein starkes Unwetter droht.

 

C:\fakepath\panorama_aussenansicht_umbau

Teilnehmer, Termine und Preis

Wir empfehlen Vorständen, Geschäftsführern, Geschäftsleitern und Führungskräften sowie Mitarbeitern aus Marketing, Vertrieb, Verkauf und Kundenberatung sowie Geschäftsfeld- und Zielgruppen-Verantwortlichen die Teilnahme am MondseeTreff.

 

Termin: 25. April 2022 


Die Investition in neue Chancen beträgt 399 Euro pro Teilnehmer plus MwSt.

 

10 Prozent Preisabzug bei Anmeldung bis zum 31.01.2022.

 

 


Veranstaltungsort (45. MondseeTreff)

Landhotel Eichingerbauer **** Eich 34, 5310 Mondsee/St. Lorenz, Österreich